Raumdekoration

Einfache Küchenwanddekoration Ideen

1. Die Drei-Farben-Palette

Sammeln Sie diese Idee Küchenwanddekortipps

Farbe ist eine der schnellsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, um aktualisiere einen Raum. Aber großartige Farben für Küchenwände kommen nicht von ungefähr. Das Geheimnis liegt in der dreifarbigen Palette:

Farbe 1 : Eine vorhandene Küchenfarbe, die nicht geändert werden kann. Dies kann die Farbe der Arbeitsplatte oder der Schränke sein.

Farbe 2 : Eine neutrale Farbe Ihrer Wahl. Verwenden Sie es für die neue Küchenwandfarbe, die zu Farbe 1 passt. Sie dient als Dekorhintergrund.

Farbe 3 : Die Farbe, die Ihre Küche einzigartig macht. Es ist oft eine kühne und unerwartete Farbe, die mit Ihrer Palette funktioniert. Farbe 3 verleiht Ihrer Küche Pop. Verwenden Sie es als Statement-Element für Ihre Accessoires wie Barhocker, Vasen oder Kochgeschirr.

Um die perfekte Dreifarbenpalette zu finden, greifen Sie am besten zu Farbfeldern in den gewünschten Farben und mischen Sie sie bis zum Ende Sie sind mit der Kombination zufrieden.

Die besten Ideen für die Küchengestaltung beginnen mit einem Schwerpunkt

Sammeln Sie diese Idee Küchen-Design-Ideen für eine zentrale Wand

Versuchen Sie, Ihr aktuelles Küchendekor so darzustellen, wie es ein Besucher gerne sehen würde das erste Mal. Gehen Sie in Ihre Küche und denken Sie darüber nach, was Sie bemerken. Sehen Sie als erstes etwas, das Ihnen gefällt? Wenn nicht, was würden Sie lieber zuerst bemerken? Machen Sie diesen Punkt und die nächstgelegene Wand zu Ihrem Fokuspunkt.

Fokuspunkte sind ein Blickfang und springen optisch heraus. Im Vergleich zum Rest der Küche ist der Schwerpunkt kühn und einzigartig. Probieren Sie eine der folgenden Techniken aus, um eine fokale Wand in Ihrer Küche zu erstellen:

– Malen Sie Ihre fokale Wand in dem kräftigen Farbton, den Sie für die dreifarbige Palette Ihrer Küche ausgewählt haben.

– Hängen Sie ein großes Kunstwerk an der Wand

– Verwenden Sie strukturierte, gemusterte oder farbenfrohe Tapeten

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihren Blickfang verschönern – es ist nur eine Wand.

>

3.

Der neueste Trend in der Küchengestaltung sind offene Regale anstelle von Schränken. Dieser Look hellt eine Küche auf, indem er visuellen Raum schafft, erfordert jedoch, dass Sie alle Tupperware und nicht übereinstimmenden Gläser in weniger Schränken verstecken oder zwei schwimmende Regale an einer offenen Wand. Schwimmende Regale gibt es in vielen Ausführungen und sie sind einfach zu installieren. Halten Sie die schwebenden Regalelemente für einen magazinfertigen Look minimal und farblich abgestimmt.

Nehmen Sie für größere Änderungen die Türen von ein oder zwei Küchenschränken ab und streichen oder tapezieren Sie die Rückseite des Schranks. Sie haben jetzt ein neues offenes Verkaufsregal. Um Ihrem neuen Display Leben zu verleihen, fügen Sie eine LED-Beleuchtung unter dem Gehäuse hinzu, um die Elemente hervorzuheben. Batteriebetriebene Leuchten sind verfügbar, wenn Probleme mit der Gehäuseverkabelung auftreten.

4. Das sorgfältig kuratierte Küchenwanddesign

Sammeln Sie diese Idee Erstellen einer Küchengalerie-Wand

Verleihen Sie Ihrer Küche einen Hauch von Persönlichkeit. Galeriewandsammlungen sind bei Designern und Magazinen beliebt, weil sie einzigartig sind und eine langweilige Wand interessant machen.

Symmetrische, gemusterte oder Freestyle-Platzierungen sind alles gute Ansätze.

Um Zeit (und zusätzliche Nagellöcher an der Wand) zu sparen, platzieren Sie Ihre Sammlung auf dem Boden, bevor Sie sie aufhängen. div>

5. Personalisieren Sie Ihre Küchenwand mit Tafelfarbe

Sammeln Sie diese Idee Einrichtungsidee für die Küche für Tafelfarbe

Eine Dose schwarze Tafelfarbe ist preiswert und eine großartige Möglichkeit, eine Akzentwand in Ihrer Küche zu verschönern. Schwarz ist eine kräftige, auffällige Wandfarbe und die perfekte Kulisse für Ihre sich ständig verändernde Kreidekunst.

Wenn Sie keinen Platz mehr an der Wand haben, ist eine Tür- oder Schrankoberfläche eine weitere großartige Tafel (und ein Abendessen) Menü) in der Herstellung. Denken Sie daran, Schicht.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button